Herzlich Willkommen

Am Rand des Harzes zu Hause, ist der R.C. Germania Hahndorf seit Jahrzehnten eine feste Größe im niedersächsischen Hallenradsport, speziell im Bereich Radball, und hat auch deutschlandweit bereits von sich Reden gemacht.
Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Verein interessieren und begrüßen Sie auf unserer Homepage. Auf unseren Seiten finden Sie alle Neuigkeiten rund um den aktuellen Spielbetrieb, Meisterschaften sowie das Vereinsleben.
In der Saison 2021/2022 starten wir mit einer Mannschaft in der 2. Bundesliga. In der Radball Oberliga Niedersachsen sind wir mit zwei Herrenmannschaften vertreten. Im Nachwuchsbereich gehen in diesem Jahr mit einem Team in den Altersklassen U19 an den Start. Unseren aktiven Sportlern wünschen wir viel Erfolg für die kommende Saison.

 
18. Mai 2022

Oberliga-Hahndorf III verpasst den Klassenerhalt

Während für Hahndorf 2 (Wittig/Heine) am letzten Spieltag vor heimischer Kulisse schon alles Sportliche entschieden war, ging es für Hahndorf 3 (Lehmann/Stoewenau) noch um das Erreichen des Ziels „Klassenerhalt“. Leider gingen alle drei Partien verloren und man verpasste somit den Klassenerhalt. Im ersten Spiel traf Hahndorf 3 auf den im oberen Mittelfeld vertretenden Gegner aus Bramsche 2. Man konnte den […]
5. Mai 2022

Hahndorf 1 – Kampfloser Abstieg aus 2. Bundesliga

Der Abstieg der ersten Vertretung des RC Germania Hahndorf aus der 2. Bundesliga ist besiegelt. Da aus diversen Gründen kein Partner mit Manuel antreten konnte, gingen alle Punkte aus den vier Spielen an die Konkurrenz. Zum letzten Spieltag am 18. Juni in Reichenbach hofft Manuel wieder auf Unterstützung. Auch die Spieler der Oberligateams können dann wieder eingesetzt werden, da ihre […]
5. April 2022

2. BL – Hahndorf verliert den Anschluss zum rettenden Ufer

Für Manuel Miehe und Ersatzmann Hagen Wittig stand am vergangenen Samstag der erste Rückrunden-Spieltag der 2. Radballbundesliga in Göttingen auf dem Programm. Mit einem Punkt aus fünf Spielen verlor man allerdings den Anschluss an das rettende Ufer und muss sich aller Voraussicht mit dem Abstieg abfinden.  Im ersten Spiel traf man auf Iserlohn 2. Die erste Halbzeit verschlief man und […]
27. März 2022

Heine/Zenk verpassen Halbfinale zur DM

Für Luca Heine und Maurice Zenk stand am Samstag das ¼-Finale zur Deutschen Meisterschaft in Großkoschen auf dem Programm. Ein Platz unter den ersten Dreien würde zur Teilnahme an den Halbfinalspielen berechtigen. Allerdings standen die Vorzeichen alles andere als gut, denn Heine und Zenk hatten gerade erst eine Corona-Infektion überstanden. Im ersten Spiel trafen die Germanen auf einen bekannten Gegner […]
25. März 2022

U19 DM-Viertelfinale, Heine/Zenk in Großkoschen

Am Samstag findet das DM-Viertelfinale der U19 ab 14:00 Uhr in Großkoschen statt. Für Maurice Zenk und Luca Heine ist es die letzte Chance in der Jugend eine Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften zu erreichen, bevor man in die Herren wechselt. Nun gilt es die erste Hürde zu nehmen. Sie treffen auf die Teams des Gastgebers Großkoschen I und II, […]
24. März 2022

Oberliga-Wittig/Heine sichern sich vorzeitig Klassenerhalt

Hahndorf 2, Hagen Wittig und Rüdiger Heine, sichert sich den frühzeitigen Klassenerhalt. Aufgrund einer Verletzung von Stammspieler Julian Gatzke trat man zum 1. Spieltag gar nicht erst an. Somit reichten Wittig/Heine vier Spieltage um das ausgegebene Ziel zu erreichen. Für Hahndorf 3 hingegen kommt es am letzten Spieltag am 14.05 in Hahndorf zu einem echten Herzschlagfinale. Zurzeit belegen Lehmann/Stoewenau den […]
10. März 2022

Hahndorf mit Silber und Bronze bei der Niedersachsenmeisterschaft der Schüler und Jugend in Bilshausen

Für Luca Heine und Maurice Zenk (U19) sowie Max Lehmann und Noa Klipp (U13) stand am vergangenen Sonntag in Bilshausen die Niedersachsenmeisterschaft auf dem Programm. Beide Mannschaften konnten im Beisein von 25 mitgereisten Fans eine Medaille bejubeln.  Heine und Zenk starteten deutlich souveräner in das Turnier als beim letzten Spieltag in der vergangenen Woche. Darunter zu leiden hatte der Gegner […]