Hahndorf nach 2. Spieltag der Verbandsliga in Frellstedt weiter ohne Niederlage
13. November 2017
2. Spieltag U15 in Aschendorf
21. November 2017

Hahndorf steigt aus 5er-Bundesliga ab

2. Spieltag 5er-Bundesliga in Naurod

Die 5er-Radballer des R. C. Germania Hahndorf steigen nach nur zwei Jahren Zugehörigkeit ohne einen Sieg beim Heimspieltag in der Goldenen Aue aus der Bundesliga ab.
In der Besetzung Hagen Wittig, Hendrik Klauenberg, Manuel Miehe, Julian Gatzke, Sven Lehmann, Robin Schiller und Stefan Salzwedel trat das Team die Aufgabe Klassenerhalt an. Im ersten Spiel ging es gegen den Tabellenführer aus Ginsheim. Hahndorf hielt überraschend gut mit und lag zur Halbzeit nur mit 0-1 hinten. In der zweiten Halbzeit gelang es den Germanen aber nicht, den Gegner unter Druck zu setzen. So blieb es beim 0-1. Durch die gute Leistung angespornt ging Hahndorf gegen Oberesslingen offensiv ins Spiel. Eine zweimalige Führung verspielte Hahndorf durch Unachtsamkeit in der Rückwärtsbewegung und somit erzielte Oberesslingen immer wieder schnell den Ausgleich. Als Hahndorf dann in der zweiten Halbzeit alles auf eine Karte setzte, gelang Oberesslingen durch einen Konter den 3-2 Siegtreffer, der den Abstieg den Germanen besiegelte. Im unbedeutenden abschließenden Spiel unterlag man Waldrems deutlich mit 1-6.